Lesbos

Ist die drittgrößte Insel Griechenlands und vulkanischen Ursprungs. Lesbos befindet sich in der Nördlichen Ägäis nahe der Türkischen Grenze. 

Die höchste Erhebung befindet sich im Norden mit 968 m.ü.M. Sehenswert ist auf dieser Insel der versteinerte Wald entstanden durch einen Vulkanausbruch, aus der Zeit vor ca. 23 Millionen Jahren. 

Weiters werden auf der Insel  ca. 50% der griechischen Ouzo Produktion Griechenlands hergestellt. In Plomari befindet sich die bekannteste und nach althergebrachter Methode arbeitende Destilleri.

Mytilini

Ist eine Hafenstadt im Osten der Insel. Hier gibt Geschäfte, Kaffeehäuser, Restaurants, ...... alles für körperliches Wohlbefinden und für Arbeiten die wir am Boot benötigten.
Die Setur-Marina war unser Liegeplatz für ein Jahr.
Wir waren auch von Mitte Januar an - für vier Wochen hier, um zu sehen ob es auch zum Überwintern für uns geeignet ist.
Es hat fast jeden Tag geregnet, besser gesagt geschüttet!!!!! - Ausgeschieden.
Außerdem auch viel zu kühl. (Zum Glück hatten wir unsere gut funktionierende Dieselheizung für wohlig warme Temperaturen) 

Jetzt ist Mai und es ist angenehm warm, manche Tage sogar heiß.

Hier lernen wir neue Segelfreunde kennen und verbringen eine schöne Zeit miteinander. 

Die S.Y. Rosi mit  Zia, S.Y. Sternschnuppe mit Erich, S.Y. Calypso mit Manfred und Dagmar, S.Y. Fare Well mit Günther und Uschi.

Michael und Anneliese, Freunde von uns aus Deutschland kamen mit Ihrem blauen VW-Camperbus nach Mytilini. Sie brachten uns einige Kartons mit Wein von unserem Winzer Heiss aus Engelmannsbrunn mit. Da kommen heimatliche Gefühle auf! 

Molivos

Liegt im Nordwesten der Insel. Auf dem Hügel sehen wir schon von weitem die Burg.

Hierher kam auch mein Bruder Hans und seine Frau Herta die in Petra ihren Urlaub verbrachten.  
Wir haben einen guten Platz längsseits der Mole gefunden.

Bis zum Abend kamen noch weitere Segler, die sich längsseits an uns fest gemacht haben (da lagen wir nun im 3er Päckchen ) da der restliche Platz für größere Fischer reserviert war. Es war eine holländische S.Y. Aelos mit Ingrid und Hans, und die S.Y.Walkabout mit Josef(Joop) und Maria.


Die nächsten Tage waren zwar sehr stürmisch, das Liegen etwas ungemütlich, dafür entschädigte uns dieser traumhafte Ort mit schönen Aussichten.







Petra

Unweit von Molivos liegt Petra, mit einem langen Sandstrand. Auf der vorgelagerten Inseln befindet sich ein Zufluchtsort für wilde Vögel die hier ein Paradies für sich haben. Im Ort selbst befindet sich auf einem 40 Meter hohen Felsen die Kirche Panagia Glykofiloussa. Von hier oben hat man einen tollen Ausblick.






   

 .